Ozontherapie - Sauerstofftherapie

Jede menschliche Zelle benötigt Sauerstoff für Ihren Stoffwechsel. Fehlt dieser, so stirbt die Zelle ab. Mehr Sauerstoff für die Zelle bedeutet auch mehr Energie. Dieses einfach Prinzip macht sich die Ozontherapie zunutze:

Ozon ist eine besondere Abwandlung des Elements Sauerstoff und liegt in einer besonders aktiven Form vor, nämlich mit drei Atomen Sauerstoff. Ozon hat dadurch eine sehr hohe Oxidationswirkung und wird deshalb als Aktivsauerstoff bezeichnet. Oder anders ausgedrückt: Ozon ist Sauerstoff in seiner energiereichsten und aktivierten Form. Im menschlichen Körper wirkt Ozon

  • schmerzlindernd
  • regenerierend
  • immunregulierend
  • durchblutungsfördernd

Sauerstoff + Energie = Ozon

http://old.naturheilpraxis-bornemann.de/uploads/pics/ozon_ozon_01.jpg

Mehr Sauerstoff für die Zelle bedeutet auch mehr Energie.

Medizinisches Ozon wird aus reinem Sauerstoff auf dem Wege der stillen elektrischen Entladung erzeugt (1857 erstmals durch Werner v. Siemens) und als Ozon-Sauerstoff-Gemisch in exakter Konzentration und Dosierung eingesetzt. Die Ozontherapie bietet eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten, die Art der Verabreichung hängt dabei von der Indikation ab.

weiterlesen (bitte hier klicken)